Diagnose-Funk Newsblog
21Mai/12Off

Bundesnetzagentur bremst LTE-Netzausbau

Die Politik fordert einen schnelleren Ausbau der Breitbandnetze, doch die zuständige Behörde bremst. Das beklagt der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM). Die Bundesnetzagentur plant derweil, bislang für Handy-Telefonate und SMS genutzte Frequenzen auch für schnelle mobile Internetdienste zu öffnen, um dem steigenden Bedarf an Spektrum entgegenzukommen.

(...) Die Bundesnetzagentur überlegt zudem, ab dem Jahr 2017 die bislang für Handy-Telefonate und SMS genutzten Frequenzbereiche um 900 und 1.800 Megahertz für funkgestützte schnelle Internetanschlüsse zur Verfügung zu stellen.

(...) Bis zum Jahresende will die Telekom 1.000 LTE-Standorte mit einem Wirkungskreis von zehn Kilometern betreiben.

Weiter auf

http://www.areamobile.de/news/21574-vatm-bundesnetzagentur-bremst-lte-netzausbau

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.